Gloria Michaela Meyer

Kunsttherapeutin, Dipl.

  • chinesische Tuschmalerei auf Yuang Reispaier
  • unique bookart
  • Schalenobjekte aus Seidenpapier und Tüll

Öffnungszeiten:

freitags, samstags, sonntags, jeweils von 13 bis 18 Uhr

und nach Vereinbarung: Tel. 0176 - 842 939 27

Prinzessinnen stellen aus

Vernissage am 1. November,

20 Uhr

Bademutterstr. 18, Wismar-Altstadt

19 Uhr: Schiefe Krönchen... Birte Bernstein – Erzählkunst zur Vernissage in der Bademuttergalerie.
"Prinzssinnen haben ein starkes Klischee: lange blonde Haare, eitel und naiv, das Stupsnäschen mitunter ganz schön hoch... es geht um Prinzessinnen an diesem Abend. Die Bademuttergalerie lädt zur Vernissage mit Bildern und Objekten zu prinzessinnenhaften Schönheiten, ich erzähle dazu passend. Auch scheinbar unpassend. In jedem Falle geht es um (schiefe) Krönchen, die uns allen auf dem Kopf sitzen. Und zuweilen verrutschen. Die noch strahlen oder auch mal poliert werden müssen. Sind wir nicht alle ein bisschen Prinz(essin)?"

 

Restkarten auf Anfrage unter

0176 - 8429 3927



Verliebt in's Detail

Beendete Ausstellung

(18. bis 27. Oktober 2019)

Historische Eisenbahnmodelle von der Konstruktion bis zum fertigen Kleinod.

Bademutterstr. 18, Wismar-Altstadt



Beendete Austellung SWCHRAZ – WSESI ...subjektive Wirklichkeiten...

(16. August bis 6. September 2019)

Bademutterstr. 18, Wismar-Altstadt

Jana Esperling (rechts) und

Evelina Boger (Mitte), Zeichnungen und Fotografie. Mehr bei Wismar-TV, vielen Dank dafür!

 

„Nach eienr Stidue der Uinverstiät Cmabridge ist es eagl,
in wlehcer Reiehnfogle die Bchusteban in Wöretrn vokrmomen.“



Beendete Fotoausstellung

(19. Juli bis 9. August 2019)
Bademutterstr. 18, Wismar-Altstadt

Mehr Infos in der Ostsee-Zeitung "...Hommage an Wismar", die Reportage zur Eröffnung bei Wismar-TV. Vielen Dank an alle Beteiligten!



Beendete Ausstellung

(7. Juni bis 4. Juli 2019)

Bademutterstr. 18, Wismar-Altstadt

Die Künstlerin Birgit Yona Lax lebt und arbeitet in Kerpen bei Köln. Sie gestaltet ihre Werke mit Pastellkreide, Acryl und Aquarellstiften.
Die Motive sind sehr naturverbunden, vielleicht auch deshalb, weil sie eine leidenschaftliche Kletterin ist und sich in der freien Natur sehr wohl fühlt. Bei ihren Bildern hat man das Gefühl, in die wunderbare Welt der Phantasie einzutauchen – mehr

Impressionen bei Wismar-TV, herzlichen Dank dafür!



Beendete Ausstellung

(29. März bis 2. Mai 2019)

Bademutterstr. 18, Wismar-Altstadt

Steffen Czech, Christian Pursch und Carsten Rennecke (Künstler-Kollektiv "Duktus") zeigten ihre Werke – abstrakt, aufgeräumt, weltpolitisch, surrealistisch..., einfach eine wundervolle und sehr sehenswerte Mischung.